Aussichtsturm in der Heide

Mobilfunkbasisstationen hängen oft an simplen Masten, bei Hösseringen hat man die Antennen hingegen auf einen gemauerten Turm gepackt. Da er öffentlich zugänglich ist, kann man nach etwas Treppensteigen aus 32 Metern Höhe die Aussicht über die Lüneburger Heide genießen.

Frühjahrserwachen in Hannover

Hannover ist zwar eine Großstadt, aber schon wenige Kilometer außerhalb ist man im Grünen. Dazu gehört nördlich bei Burgwedel der Würmsee. Direkt neben der Messe liegt im Süden Hannovers der Kronsberg mit gutem Ausblick. Die Erhebung dient nicht nur zur Erholung, sondern dessen Wiesen werden auch landwirtschaftlich genutzt.

Zäher Frühlingsbeginn im Ries

Mitte April hatte es die Sonne noch nicht geschafft, die kalte Jahreszeit endgültig zu vertreiben. Dennoch reichten die Temperaturen für eine Mountainbikerunde über den Nordrand des Nördlinger Ries zur Wörnitz bei Wassertrüdingen. Ein paar Kilometer weiter östlich liegt das Naturphänomen der Steinernen Rinne. Dort fließt das Wasser nicht in einem Flussbett, sondern auf einem über einem Meter hohen Kalkdamm ins Tal.