Winter 2017 in der Norddeutschen Tiefebene

Auch ins Flachland verirrt sich ab und zu eine Schneeflocke. Das sieht dann so aus – bis es wenige Stunden wieder weggetaut ist.

Alpentour 2017: Südtirol – Oberitalienische Seen – Schweiz

Der Urlaub lohnte sich nicht nur wegen der etlichen Kurven sondern vor allem wegen der unfassbaren Menge traumhafter Landschaften, von denen ich hier nur einen Bruchteil präsentieren kann (zweite Fotogalerie beachten!). Ziele waren diesmal Gardasee, Lago Maggiore, Comer See und das bergige Hinterland. Auf dem Weg dahin gab es den Winterurlaub umsonst dazu: Vor dem Gardasee musste das heckgetriebene Spaßmobil einige verschneite Dolomitenpässe überwinden. An den Seen zeigte sich dann bei angenehmeren Temperaturen ab und zu die Septembersonne.

[Weiterlesen…]