Leipzig bei bestem Wetter

Schon Goethe wusste, dass Leipzig ein Klein-Paris ist. Bei schönstem Frühlingswetter zeigten sich die zahlreichen Bauwerke der Pleißemetropole von Ihrer besten Seite. Für einen Blick von oben erklimmt man entweder die 500 Stufen des Völkerschlachtdenkmals oder fährt mit dem Fahrstuhl auf den Uniriesen (neudeutsch: City-Hochhaus Leipzig) hinauf.

Weserbergland bei Bodenwerder

Vom Bismarckturm auf dem Eckberg hat man einen schönen Ausblick über den Weserknick bei Bodenwerder. Im Februar 2022 führte der Fluss leichtes Hochwasser. Zudem sorgten mehrere aufeinanderfolgende Winterstürme für eine Menge Holzbruch in den umgebenden Wäldern.

WebP-Testbild

WordPress kann inzwischen auch mit Fotos im WebP-Format umgehen und zwar genauso wie mit den etablierten Formaten JPEG, PNG und GIF. WebP ist ein Abfallprodukt von Googles Videocodec VP8. Es ist zwar, was Farbtiefe und Farbunterabtastung betrifft, etwas eingeschränkter als JPEG, belegt aber bei vergleichbarer Qualität weniger Platz. Bei diesem Beispielbild beträgt die Ersparnis etwa 11 Prozent.

Ausflug in die Hauptstadt Berlin

Über Berlin gehen die Meinungen auseinander. Durch die Größe einerseits als Moloch gescholten, gibt es in Mitte doch einige interessante historische und moderne Bauwerke zu erkunden. Dazu muss man lediglich die Straße Unter den Linden ablaufen, wo sich die meisten Sehenswürdigkeiten entlang aufreihen.

Steifer Wind im Viehmoor

Zu Niedersachsen gehören nicht nur Harz, Heide und Nordsee sondern auch zahlreiche Moore. Das Viehmoor ein paar Kilometer südwestlich von Gifhorn ist über einen schmalen Pfad begehbar. Bewohnt wird das abgelegene Stücks Natur unter anderem von Schwänen, Graureihern und Pferden.