Wintersonne über der Achtermannshöhe

Arschkalt, dafür aber viel Sonnenschein und Schnee. So präsentierte sich der Harz von seiner schönsten (Winter-)Seite. Von der Achtermannshöhe (925 m) reicht der Blick hinüber zu Brocken und Wurmberg.

Tiefschnee im Oberharz

Petrus hat in den letzten Tagen gigantische Mengen Schnee über Norddeutschland und den Harz abgeladen. Die Wälder um Schierke waren deshalb von einer dicken Schicht Puderzucker bedeckt. Auf dem Weg zum Brocken nahm mit jedem Meter zum Gipfel der Nebel zu, am Gipfel wehte dann zudem ein eisiger Wind. Trotzdem hat es viel Spaß gemacht, durch die verschneite Winterlandschaft zu stapfen.